Bist Du ein Human-Doing oder ein Human-Being?

von | Apr 12, 2021 | Allgemein, Persönlichkeitsentwicklung | 0 Kommentare

Diese Woche begegnete mir der Satz:
„We are human beings, not human doings.” – Deepak Chopra

Ich habe auch diese tägliche To-Do-Liste im Kopf. Themen, die in meinem Leben noch nicht im FLOW sind, tendiere ich mit Aktionismus anzugehen, anstatt in den Being-Modus zu schalten und dadurch neue Antworten und Perspektiven zu erhalten.

Being – ist die Akzeptanz für das was gerade ist.

Die Medien sind mit vielen Bildern und Nachrichten darauf ausgerichtet, beschäftigt zu bleiben und so viel wie möglich zu tun. Je mehr wir wollen, desto mehr müssen wir tun. Das wurde uns auch von Eltern und Gesellschaft in unterschiedlichen Art und Weisen suggeriert. Ein ewiger Kreislauf!

Je mehr wir wollen, um so mehr sollten wir in den Sein—Modus schalten.
Sein bedeutet aber auch zu wissen wer man ist. Dann nutzen wir unsere Essenz, uns führen zu lassen, leise Antworten zu finden und in den FLOW zu kommen.

Am Ende braucht es eine gesunde Balance aus being und doing. Ein Gefühl des Bewusstseins, der Weisheit und des Urteilsvermögens in unser Handeln wird dann Einzug halten und ein innerer Fahrplan entstehen, der Raum schafft, dass sich das Leben entfalten kann.

Archive

Kategorien

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert