Lebensfreu(n)de Abende

Einmal im Monat gibt es einen Lebensfreu)n)deAbend mit einem geladenen Referenten. Hierzu lade ich Menschen ein, die mich selbst inspiriert haben. #gemeinsamstatteinsam entwickeln wir uns weiter. Die Abende finden in Haimhausen, im Norden von München statt.

Die neuen Termine

31. Januar 2023, 19 – 22 Uhr

Erkenne Deine gelebten und ungelebten Potenziale

Ticket: 30 Euro

Karin zur Steege ist ein Unikat und nimmt Menschen ganzheitlich wahr. Sie ist ein Powerhouse an Wissen zu Face Reading, Numerologie und Handanalyse. Dein Gesicht lässt ganz viel über Deine gelebten und nicht gelebten Potenziale erkennen.

Wer sie schon kennenlernen durfte weiss, dass sie immer den inneren ( manchmal auch wunden) Punkt trifft, den es braucht, um auf das nächste Level zu kommen.

Du wirst auf jeden Fall mit neuem Wissen über Dich nach Hause gehen.

27. Februar 2022, 19 – 22 Uhr

Balsam für die Seele

Ticket: 30 Euro

Sind Bachblüten in der heutigen Zeit noch wirksam? Wer war der Entdecker und was haben Bachblüten mit meinem Seelenplan zu tun?

An diesem Erlebnisabend wird Monika Schiessler Dir Dr. Bach vorstellen, ein unglaublich spannender Mensch. Wir werden in die Blütenessenzen eintauchen und jede:r kann eine Blüte ziehen und gleich einnehmen.

Bachblüten können in akuten Krisen eingenommen werden, die Rescue Tropfen sind sehr bekannt dafür, die Essenzen können genauso zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt werden oder auch bei kurzfristigen Disharmonien im Seelenleben sind sie sehr hilfreich. Jede Blüte hat ein positives Potential, welches energetisch durch die Einnahme in uns zu schwingen beginnt. So können wir uns auch für besondere Herausforderungen gut vorbereiten. Sie wirken nur auf psychischer Ebene und haben trotzdem auch positive Effekte auf unser körperliches Wohlbefinden.

Du bekommst an diesem Abend einen Einblick in die Wirkung der einzelnen Blüten und kannst dann Bachblüten als Hilfe zur Selbsthilfe nutzen. Seit 15 Jahren arbeitet Monika mit den Bachblüten und freut sich sehr, Dir diese wertvollen Begleiter vorstellen zu können.

Nachbetrachtung

21. Dezember 2022, 18 – 22 Uhr

Individueller Jahresrückblick

WORKSHOP

Ticket: 40 Euro

Bevor wir in das neue Jahr 2023 starten ist es sinnvoll das alte Jahr zu reflektieren. Das machen wir gemeinsam in einem interaktiven Workshop. Dabei geht es um all das wunderbare Wachstumspotenzial, lustige oder herausfordernde Momente, aber auch um das Abschliessen von Themen und die Ressourcen für 2023.

Am Ende des Workshops erzählt uns Sabine Peavy noch etwas über die Kraft des Journalings.

Es wird kraftvoll! Versprochen!

24. November 2022, 19 – 22 Uhr 

13.000km durch 13 Länder – Zu Fuß und ohne Geld von München bis Lhasa

Ticket: 25 Euro

4 Jahre war Stephan zu Fuß von München bis Tibet unterwegs.
Auf diese Reise wollte er jedoch nicht warten bis das Geld vorhanden und die Zeit günstig ist. Es sollte jetzt sein.
Also kündigte er seinen Job und machte sich auf den 13.000km langen Weg – Ohne Geld in der Tasche.
Auf viele Probleme hatte er sich eingestellt. Doch eines lernte er ganz schnell: Das Reisen ohne Geld sollte nicht die größte Herausforderung auf seinem langen Weg werden.
Stephan nimmt Euch mit auf seine spannende Reise –  Vollgepackt mit Herausforderungen welche er meistern musste, außergewöhnlichen Begegnungen, abenteuerlichen Geschichten und wunderschönen Bildern

24. Oktober 2022, 19 – 22 Uhr

Was Geld, Selbstliebe und Fotografie gemeinsam haben

Ticket: 25 Euro

Sabine Schulte ist begeisterte Investorin, Gründerin von Female Money Flow, Fotografin und Reisenomadin und ein Role Model für gelebte Unabhängigkeit. Sie ist davon überzeugt, dass finanzielle Unabhängigkeit im Kopf bzw. im Gefühl beginnt und wünscht sich eine Welt, in der alle Frauen finanziell unabhängig sind.

Sie erhofft sich durch mehr Kapital in Frauenhänden, mehr Wirksamkeit und einen positiven Einfluss auf unsere Welt. Frauen investieren mit Impact, dazu kommt es aber nur, wenn jede von uns in die Eigenverantwortung kommt. Um im Umgang mit Geld entspannter und vor allem wirkungsvoller zu werden, ist es laut Sabine unerlässlich, dass wir uns mit unseren Gefühlen, all den Glaubenssätzen und Geldbotschaften, die uns zu diesem Thema umgeben, auseinandersetzen.