Frauen inspirieren Frauen

Das reale Leben hielt und hält für jede von uns große und kleine Herausforderungen bereit. Wie wir diese meistern, hängt oft von dem Rucksack ab, den wir während unseres Lebens füllen und immer dabei haben.

Wenn uns solche Herausforderungen begegnen, fordert uns das Leben auf, zu reagieren, Entscheidungen zu treffen und wir haben eine Wahl: uns unterkriegen lassen oder wachsend daraus hervorzugehen.

Wie wir damit umgehen hängt von verschiedenen Faktoren ab, die entweder schon vorhanden sind oder neu gebildet werden müssen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Ressourcenaufbau
  • Resilienzstrategien
  • Ureigenes Wertesystem
  • Glaubenssätze

Die folgenden Geschichten sollen Euch aufzeigen, wie die verschiedenen Frauen mit ihren Herausforderungen umgegangen sind. Sie dürfen Euch inspirieren, motivieren, berühren, bewegen und Ihr seid eingeladen, zu kommentieren oder den Frauen direkt eine Nachricht zu schreiben.

Viel Spaß beim Lesen!
Eure Nadja

Christina Winter- Von schwarzen Gedanken zu Farbe im Kopf!

Christina Winter- Von schwarzen Gedanken zu Farbe im Kopf!

Gar nicht so einfach, seine eigene Geschichte zu schreiben. Tja – wo fange ich an, wo höre ich auf bei all den Gedanken, die mir gerade durch den Kopf gehen? Ein kleiner Rückblick: Heute bin ich Christina Winter, 37 Jahre alt, orange auf dem Kopf und farbenfroh im...

Simone Mäkelä – Wie ich meine eigene Wahrheit gefunden habe

Simone Mäkelä – Wie ich meine eigene Wahrheit gefunden habe

Das hier ist einer meiner persönlichsten Artikel. Weil ich mich dafür entschieden habe.  Offen, ehrlich, ungeschminkt. Und damit verletzlich und angreifbar. Warum mache ich das? Das hat zwei Gründe. Zum einen habe ich die Nase komplett voll von diesem „Du kannst alles...

Tonia Willumat – Ich bin wer ich bin, wer ich bin

Tonia Willumat – Ich bin wer ich bin, wer ich bin

Dieser Satz hat mich immer begleitet, in verschiedenen Ausführungen: Laut, leise, gedacht, mit Ausrufungszeichen und oftmals auch als Frage an mich selbst. Heute bin ich eine andere als vor 20 Jahren, als vor zwei Tagen oder auch nur vor 2 Minuten… das Leben ist...

Susanne Wierl – Hypnose, Ayurveda & Medialität

Susanne Wierl – Hypnose, Ayurveda & Medialität

“Sei Du die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünscht” Mahatma Gandhi Als Nadja mir von Ihrem Projekt erzählte, war ich sofort hellauf begeistert. Ich dachte, ich würde mich gleich am nächsten Tag hinsetzen und mal eben schnell meine Geschichte schreiben. Das ist...

Jessica Strobach-Möckel – Warum unsere dunkelsten Momente das größte Potential bieten

Jessica Strobach-Möckel – Warum unsere dunkelsten Momente das größte Potential bieten

Letztens war ich auf einem Event von Alexander Hartmann. Ihr wisst schon, so ein Event, wo am Anfang ganz viel Tschaka und Stimmung gemacht wird. So voll (nicht) meins.

Kennst Du das, wenn Du am liebsten unter all den tobenden Tschakamenschen untertauchen würdest, weil es Dir einfach nur peinlich ist die Hände in die Luft zu schmeißen und zu schreien?

Naja, so hab ich voll verkrampft mitgemacht…

Rose Marie Gasser – An den Haaren erkennst Du sie

Rose Marie Gasser – An den Haaren erkennst Du sie

Aschblond (1966-1988) Wenn ich an mein früheres Ich, an das Bild von mir mit Anfang zwanzig denke, überfällt mich stets eine leise Trauer. Ich konnte mich als junge Frau nicht leiden. Obwohl ich als fünftes Kind auf einem Mehrgenerationenhof gut eingebettet war und es...

Monika Schiessler – als mein Körper mich zwang, genau hinzusehen

Monika Schiessler – als mein Körper mich zwang, genau hinzusehen

Letztens war ich auf einem Event von Alexander Hartmann. Ihr wisst schon, so ein Event, wo am Anfang ganz viel Tschaka und Stimmung gemacht wird. So voll (nicht) meins.

Kennst Du das, wenn Du am liebsten unter all den tobenden Tschakamenschen untertauchen würdest, weil es Dir einfach nur peinlich ist die Hände in die Luft zu schmeißen und zu schreien?

Naja, so hab ich voll verkrampft mitgemacht…

Kathrin Schweizer – Mobbing in der Schwangerschaft

Kathrin Schweizer – Mobbing in der Schwangerschaft

Letztens war ich auf einem Event von Alexander Hartmann. Ihr wisst schon, so ein Event, wo am Anfang ganz viel Tschaka und Stimmung gemacht wird. So voll (nicht) meins.

Kennst Du das, wenn Du am liebsten unter all den tobenden Tschakamenschen untertauchen würdest, weil es Dir einfach nur peinlich ist die Hände in die Luft zu schmeißen und zu schreien?

Naja, so hab ich voll verkrampft mitgemacht…

Jenny Wagner – Was würde die Liebe tun?

Jenny Wagner – Was würde die Liebe tun?

Seit dem ich mich für meine Selbstständigkeit als Kinder- und Familienfotografin entschieden habe ist so unfassbar viel passiert. Gutes. Schlechtes. Kraftraubendes. Und Kraftgebendes. Damals hatte ich unglaubliche Angst, diesen Schritt zu wagen. Mir und meinen...

Eva Jordan – wer ist Emanuel?

Eva Jordan – wer ist Emanuel?

Die größte Herausforderung in meinem Leben war die Trennung von meinen Kindern. Schicksalsschläge in meinem Leben waren der Tod meines ersten Kindes in der 20. Schwangerschaftswoche und der Tod meines zweiten Mannes, drei Monate nach der Hochzeit.

Hilde – 83 Jahre reales Leben

Hilde – 83 Jahre reales Leben

Hilde erzählt uns von einem herausfordernden Leben. Und trotzdem ist sie immer positiv geblieben. Eine wirklich inspirierende Frau.

Jessica Knackstedt – Wie ich meine Vereinbarkeit selbst gestaltet habe

Jessica Knackstedt – Wie ich meine Vereinbarkeit selbst gestaltet habe

Letztens war ich auf einem Event von Alexander Hartmann. Ihr wisst schon, so ein Event, wo am Anfang ganz viel Tschaka und Stimmung gemacht wird. So voll (nicht) meins.

Kennst Du das, wenn Du am liebsten unter all den tobenden Tschakamenschen untertauchen würdest, weil es Dir einfach nur peinlich ist die Hände in die Luft zu schmeißen und zu schreien?

Naja, so hab ich voll verkrampft mitgemacht…

Claudia Fitschen – Über viele Umwege zurück zu mir

Claudia Fitschen – Über viele Umwege zurück zu mir

Letztens war ich auf einem Event von Alexander Hartmann. Ihr wisst schon, so ein Event, wo am Anfang ganz viel Tschaka und Stimmung gemacht wird. So voll (nicht) meins.

Kennst Du das, wenn Du am liebsten unter all den tobenden Tschakamenschen untertauchen würdest, weil es Dir einfach nur peinlich ist die Hände in die Luft zu schmeißen und zu schreien?

Naja, so hab ich voll verkrampft mitgemacht…

Manuela Kral – Der lange Weg zu meiner Berufung

Manuela Kral – Der lange Weg zu meiner Berufung

Letztens war ich auf einem Event von Alexander Hartmann. Ihr wisst schon, so ein Event, wo am Anfang ganz viel Tschaka und Stimmung gemacht wird. So voll (nicht) meins.

Kennst Du das, wenn Du am liebsten unter all den tobenden Tschakamenschen untertauchen würdest, weil es Dir einfach nur peinlich ist die Hände in die Luft zu schmeißen und zu schreien?

Naja, so hab ich voll verkrampft mitgemacht…