Die ewige Spirale

von | Mrz 5, 2021 | Allgemein, Persönlichkeitsentwicklung | 0 Kommentare

Es gab diese lange Zeit, da war ich gefangen in meiner eigenen (schwierigen) Geschichte. Die ewige Spirale.

Einerseits war ich schon immer irgendwie anders und außen als starke Frau gesehen. Innen sah es aber ganz anders aus. Eigentlich das ganze Gegenteil.

Ich war jahrelang in meinem Kinder-Ich unterwegs ohne dass ich es wusste. Das war ständig aktiv, weil es Heilung brauchte. Das tat weder meiner Beziehung gut, noch mir selbst. Mein Inneres suchte nach Antworten, weil der innere Kompass nicht mit meinem Leben übereinstimmte. Aber es waren viele Jahre des (sich selbst) Suchens.

Da gab es so einige Widerstände und Saboteure in mir, die ja keine Veränderung wollten und lieber in der unangenehmen Komfortzone blieben. Dies ging einher mit Frustration und einigen unschönen Entscheidungen. Ich habe mir auch nicht viel sagen lassen, sondern meinte alles richtig zu machen.

Aber, ich bin dran geblieben. Am Anfang echt zäh, aber es hat sich wirklich gelohnt.
Ich habe mir immer wieder im Außen Hilfe gesucht, weil ich das alleine nicht lösen konnte. Habe Zeit und Geld in mich investiert.

Heute ist das anders. Punktuell buche ich mir einen Coach und bearbeite ein Thema, aber den größten Teil kann ich für mich gut selbst bearbeiten und lösen. Ich kenne mich und habe Tools die vorbeikommenden Herausforderungen mit einem Lächeln willkommen zu heissen.

aUnd wenn ich das kann, kannst Du das auch.

Egal, was Dein schwieriges Thema ist, bleib dran und wenn notwendig suche Dir Hilfe im Außen. Die zeitliche und finanzielle Investition lohnt sich meistens.

Own your life and rock it!

Archive

Kategorien

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert