Qualitätskontrolle

von | Feb 5, 2021 | Allgemein, Persönlichkeitsentwicklung | 0 Kommentare

…super wichtig in meinem Beruf.

Weil manchmal schleichen sich so Dinge ein, die dann kleine Selbstläufer werden.

So wie Weiterbildungen für ein kontinuierliches Wachstum dazu gehören, gehört auch Selbstreflexion dazu.

Bewusstsein dafür, was ausgesprochene Worte bei anderen bewirken, obwohl sie bei uns vielleicht gleich wieder verhallen.

Bewusstsein dafür, welche Verantwortung wir den Menschen gegenüber haben, die uns folgen oder mit uns arbeiten.

Neutralität und nicht manipulierend! Emphatisch, aber nicht mit eigenen Emotionen verbunden.

Klarheit und Bewusstsein über die Rollen, die wir einnehmen.

Und dann ging es darum zu schauen, wo ich innerlich mit den Themen in Resonanz ging.

Da gab es noch etwas zu lösen. Aber auch mit dem Set-up zu verbinden, bei dem ich der beste Coach für meine Klientin im Hier und Jetzt sein kann. Und von dort wachse ich weiter.

Feedback und konstruktive Kritik – positiv wie negativ – helfen uns immer beim Wachstum.

So wie das super positive Feedback vom Mittwoch mir das tiefe Gefühl gibt, etwas Wunderbares für Menschen anzubieten und einen guten Job zu machen, zeigt mir die Qualitätskontrolle, wo noch Justierbedarf besteht. Und wisst Ihr was! Ich mache Fehler! Sie sind genau dazu da, um daraus zu lernen und zu wachsen!

Würde ich jetzt gern sagen: ich bin IMMER 100% neutral? Jaaaa! Aber das bin ich nicht.

Das Leben ist eine Meisterschaft! In allen Bereichen!

 

Photo: LILLA F by Kitty Fried

Archive

Kategorien

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert